↑ ↓

57er Nachlass mit Fotos

Dieses Thema im Forum "Konvolute / Geschichten des Lebens" wurde erstellt von wolfsbur, Juni 11, 2011.

  1. wolfsbur

    wolfsbur Administrator Mitarbeiter AbzeichenAdmin

    Hallo,

    dieses kleine Konvolut habe ich vor kurzem erhalten. Neben dem colorierten Portraitfoto ist auch noch ein weiters Exemplar des Portraits dabei, welches mir mit den Familienbildern nach der Auktion noch angeboten wurde.

    Die 57er Ordensspange passt zur Feldspange auf den Familienbildern. Auf den Portraits ist schon die erweiterte Feldspange zu sehen.

    Was ich nicht verstehe, warum hat der gute Mann nach dem Krieg nicht noch seine anderen Orden an die Spange machen lassen? Ist es vielleicht eine Ordensspange, die er sich vor oder zu Beginn des 2. Krieges hat machen lassen, als er noch keine Kriegsauszeichnungen bekommen hatte und die auf die 57er Version ändern lassen? Vielleicht könnt ihr weiterhelfen.

    Grüße,
    Thorsten
     

    Anhänge:

  2. Schwarzer Adler

    Schwarzer Adler Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Schönes Set !

    Die Ostmed. hat er wohl später bestellt.

    War ja auch eine Sache des Preises .

    Kampf gegen den Kom. war m.M. nach verboten .

    Gruss Olli
     
  3. wolfsbur

    wolfsbur Administrator Mitarbeiter AbzeichenAdmin

    Hallo Olli,

    danke dir!

    Gruß,
    Thorsten
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei