↑ ↓

Abzeichen: Freikorps oder Niete?

Dieses Thema im Forum "Flohmarktfunde" wurde erstellt von Landstürmer, Juni 12, 2016.

  1. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Hallo,
    habe einen Flohmarktkauf aus dem Bauch heraus getätigt. Die Frage ist nun: Habe ich eine Niete gezogen?
    Das Abzeichen ist aus geprägtem Messingblech mit silberfarbenem Anstrich. Die Befestigungsstifte hinten sind leider nicht mehr vorhanden. Wenn es echt ist wäre es schön zu wissen, welches Freikorps das Eichenlaubabzeichen getragen hat.

    Gruß
    Landstürmer
     

    Anhänge:

  2. wolfsbur

    wolfsbur Administrator Mitarbeiter AbzeichenAdmin

    Hallo Landstürmer,

    auf Anhieb kann ich es leider nicht den Freikorps zuordnen. Mein Bauchgefühl ist eher Richtung Schützenbrüder oder so.

    Gruß,
    Thorsten
     
  3. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Schade, also Niete.
    Trotzdem Danke auch für die negative Einschätzung. Ein paar Euro war mir der Versuch wert.

    Gruß
    Landstürmer
     
  4. Landstürmer

    Landstürmer Sponsor AbzeichenSponsor

    Nachtrag: Die Einschätzung von Thorsten (Schützenuniform) scheint richtig zu sein. Das Abzeichen gibt es auch heutzutage noch bei ebay zu kaufen.
    http://www.ebay.de/itm/AUFLAGEN-EIC...123979?hash=item5b1f4c640b:g:IaQAAOSw5dNWnPFu
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei