↑ ↓

Deutsches Armee Messer

Dieses Thema im Forum "Mit Griff & Klinge" wurde erstellt von Piave, Feb. 21, 2017.

  1. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Leider konnte ich im Netz nicht allzu viel zu diesem Taschenmesser finden.
    Hersteller gab es wohl diverse.
    Ebenso unterschiedliche Werkzeugkombinationen.
    Statt einem Locheisen wie bei diesem gab es wohl auch eine Ahle bzw. einen Holzbohrer.
    Hersteller auf der Fehlschärfe schlecht lesbar.
    Könnte aber DITTERT & Co. sein.

    War die Bezeichnung "Deutsches Armee Messer" eine Phantasiebezeichnung oder
    wurden diese Taschenmesser tatsächlich ausgegeben (was ich nicht glaube)?
    Aus welchem Zeitraum könnte es stammen? Vor 1914?
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      53,6 KB
      Aufrufe:
      2
    • 5.jpg
      Dateigröße:
      102,9 KB
      Aufrufe:
      2
    • 3.jpg
      Dateigröße:
      86,6 KB
      Aufrufe:
      2
    • 4.jpg
      Dateigröße:
      106,6 KB
      Aufrufe:
      2
    • 1.jpg
      Dateigröße:
      90,2 KB
      Aufrufe:
      2
  2. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hat keiner eine Idee oder einen Hinweis zu dem Taschenmesser?
     
  3. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,
    das einzige was mir dazu einfällt, ist, dass das allererste offizielle Schweizer
    Armeemesser von 1890 in Deutschland (Wester & Co., Solingen) gefertigt wurde.
    Könnte mir gut vorstellen, dass die Idee für so ein Messer (und der Name)
    darauf zurückzuführen ist.

    Hat zwar mit Deinem Messer nix zu tun, ist ganz interessant bzgl. des Schweizer Taschenmessers.
    http://www.messerforum.net/showthre...soldatenmesser-1890-2007-schloss-thun-schweiz

    Danke
    Gruß
    Wolfgang
     
  4. joehau

    joehau Moderator / Sponsor AbzeichenMod


    Ich glaube nicht, dass so ein aufwendiges und teures Messer an die Truppe
    ausgegeben wurde. Die Inschrift wurde sicher nur als verkaufsfördernde
    Maßnahme angebracht.
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei