↑ ↓

Grabenarbeit als Gebrauchsmesser / Grabendolch

Dieses Thema im Forum "Mit Griff & Klinge" wurde erstellt von Piave, Feb. 17, 2017.

  1. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ich wollte diese Neuerwerbung kurz vorstellen und nach eurer Meinung zu dem Stück fragen.

    Die Klinge ist am Ricasso ca. 5mm stark.
    Der Griff ist zweifach verstiftet und am herzförmigen Griffabschluss zusätzlich verschraubt.
    Als Materialien für den Griff wurde Alu, Messing und der Führungsring einer Granate (beidseitig) verwendet.
    Sowohl die Klinge als auch der Griff wurden sorgfältig und sehr stabil gefertigt.
    Zur Herkunft habe ich leider keine weiteren Informationen.
    Von der Ausführung und Klingenform her würde ich das Stück der Zeit des Ersten WK's zuordnen.
    Als Größenvergleich dient das EK II im Hintergrund.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      67,5 KB
      Aufrufe:
      1
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      135,4 KB
      Aufrufe:
      1
  2. Masch19

    Masch19 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ricasso hab ich auch schon ewig nicht mehr gehört . Ja privat gemachtes oder ! Sogar so privat gekauftes als Anfertigung . Ich hab auch schon 2-3 davon gehabt im Halasz ist glaube auch ein ähnliches drin. Im Merry weiß ich gerade nicht aber ich kann morgen gern mal schauen .


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. wolfsbur

    wolfsbur Administrator Mitarbeiter AbzeichenAdmin

    Hallo,

    den Begriff Ricasso hatte ich noch nie gehört und musste ihn erst mal im Netz nachschlagen. Danke, wieder was dazugelernt! :)

    Das Messer ist übrigens sehr schön. Den Materialmix von 3-4 Komponenten finde ich toll.

    Danke für die Vorstellung!

    Grüße,
    Thorsten
     
  4. Masch19

    Masch19 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ja weil eigentlich immer Fehlschärfe gesagt wird


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  5. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ...bin halt sehr altmodisch=)

    Würde mich freuen wenn du in dem zweiten Buch nachschauen könntest.
    In was für einer Scheide wurde solch ein Messer versorgt?
     
  6. Masch19

    Masch19 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Stahl und Leder . Hast du im Halasz geschaut ?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  7. wolfsbur

    wolfsbur Administrator Mitarbeiter AbzeichenAdmin

    Ein Kleinod.

    Auch so ein schö[FONT=&quot][/FONT]nes altes Wörtchen. :)
     
  8. Masch19

    Masch19 Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Also ich bin ganz ehrlich ricasso hat noch keiner den ich kenne gesagt. Auch Halasz oder merry oder Williams mit denen ich gut in Kontakt stehe haben dieses Wort noch nie gesagt .


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. joehau

    joehau Moderator / Sponsor AbzeichenMod

    'Ricasso' für Fehlschärfe wird auch nur im Englischen verwendet.


    Schöne Grabenarbeit !
     
  10. Piave

    Piave Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ....und auf italienisch und französisch.....und von mir.

    Verspreche Besserung und künftig die Verwendung des Wortes "Fehlschärfe"....wenn ich den Ricasso meine;).

    Nochmals zur Scheide.
    Eine Steckscheide wie für einen Nicker wäre dann nicht ganz falsch?
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei