↑ ↓

HILFE! Brauche Infos zur Militärgeschichte der Armee-Gruppe Strantz

Dieses Thema im Forum "Kampfhandlungen" wurde erstellt von leutwein, Feb. 10, 2018.

  1. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,
    Ich schmeiss jetzt einfach mal meine Vermutung in das Forum.

    Fischer hat sich mit einem geklauten/gefälschten Ausweis in ein neutrales Land abgesetzt. Somit hätte er zunächst noch als vermisst gegolten.
    Erst als später seine Fahnenflucht entdeckt wurde, wurde er unehrenhaft entlassen, Sold und Ruhestandsbezüge gestrichen und seine Frau hat sich scheiden lassen.

    Hat schon mal jemand in diese Richtung recherchiert?

    Gruß
    Wolfgang

    PS: Befehlsverweigerung wäre natürlich auch noch eine Möglichkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: Feb. 13, 2018
  2. leutwein

    leutwein Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo zusammen,

    momentan tendiere ich sehr stark dazu, dass Fischer Opfer einer Intrige wurde, in welcher Form auch immer. Leider äußert er sich diesbezgl. in seinem Testament sehr vage....

    Erwin Immanuel Fischer ist als Oberstleutnant a.D. ausgeschieden. Auf seinem Grabstein ist auch dieser Bezeichnung vermerkt. In der Heiratsurkunde mit Vermerk der Scheidung stehen keine näheren Angaben zur Anwesenheit der Person Fischer und auch nicht zur Ursache der Scheidung.

    Soweit ich Andy verstanden habe, ist die einzigste Begründung für den fehlenden Eintrag in der Ehrenrangliste 1914-1918 nur die unehrenhafte Entlassung.

    Ja das kam häufiger vor, dass die Verleihungsurkunde zum EK erst Jahre später ausgestellt wurde, insbesonders für Verleihungen in der Frühphase des WK1 sprich 1914, siehe Anhang.

    Danke Andreas für den weiteren Vorfall im Sommer 1915. Ich bin aber nicht sicher, inwieweit Fischer hierfür verantwortlich ist und ob eine Niederlage gleich zur unehrenhaften Entlassung führt.

    Viele Grüße

    Karsten
    K1600_VU zum EK 2 (Seesoldat Bernhardt).JPG K1600_VU zum EK1 Günther von Pappritz.JPG K1600_VU zum EKII.JPG
     
  3. Stabsarzt

    Stabsarzt Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

  4. leutwein

    leutwein Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Hallo Ralf,

    nein Fischer war kein Oberst gewesen.

    Grüße

    Karsten
     
  5. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hallo!
    Es ist eigentlich vieles möglich. Soviel ich weiß, wurden die Strafverhandlungen auch irgendwo niedergeschrieben. Nur in welchem Archiv soll man suchen?
    Wolfgang. An Fahnenflucht kann ich mich irgendwie nicht begeistern. Als Oberstleutnant und dann erst Ende 15?
    Gut, mit erschießen hatten es die Militärs damals nicht so. Das kam erst später...
    Unehrenhafte Entlassung wird stimmen, da er sonst ja in der Ehren-Rangliste zu finden wäre.
     
  6. Stabsarzt

    Stabsarzt Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

  7. leutwein

    leutwein Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Ja, ich weiß auch nicht wie die auf Oberst kommen....

    Grüße

    Karsten
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei