↑ ↓

seitengewehr 84/98 n/A 1916

Dieses Thema im Forum "Mit Griff & Klinge" wurde erstellt von paul.baumer, Feb. 2, 2017.

  1. paul.baumer

    paul.baumer Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    hallo dieser ist neue in die sammlung, nicht super neu aber ich liebe die , ist von 1916, weis iemand was die markierung sagen wolst auf die bajonet,
     

    Anhänge:

  2. paul.baumer

    paul.baumer Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    der fabrikant ist =eisengiesserei und schlossfabrik AG Velbert ,
    bajonet S84-98 nA 008.JPG bajonet S84-98 nA 009.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Feb. 2, 2017
  3. Amberg

    Amberg Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    Moin,

    eigentlich sollten ja ab der Mobilmachung keine Truppenstempel mehr angebracht werden. Einige Waffenmeister wussten von dieser Anordnung nichts, andere Waffenmeister kümmerten sich nicht darum. Viele der Truppenstempel aus der Kriegszeit folgen nicht den amtlichen Stempelvorschriften. Das macht die Sache auch nicht gerade einfacher.

    Bei dem Stempel auf Deinem Seitengewehr bin ich mir über die Buchstaben nicht sicher.
    Sind das: "ST.K." ?

    Danke
    Gruß
    Wolfgang
     
  4. paul.baumer

    paul.baumer Bekanntes Mitglied AbzeichenUser

    ja so ist das, nun denke das ist ST K 100 ?

    eigentlich sollten ja ab der Mobilmachung keine Truppenstempel mehr angebracht werden. Einige Waffenmeister wussten von dieser Anordnung nichts, andere Waffenmeister kümmerten sich nicht darum. Viele der Truppenstempel aus der Kriegszeit folgen nicht den amtlichen Stempelvorschriften. Das macht die Sache auch nicht gerade einfacher.

    Bei dem Stempel auf Deinem Seitengewehr bin ich mir über die Buchstaben nicht sicher.
    Sind das: "ST.K." ?

    Danke
    Gruß
    Wolfgang[/QUOTE]
     
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei