↑ ↓

Soldatengrab

Dieses Thema im Forum "Bauwerke / Ehrenmale" wurde erstellt von Alentejo, Feb. 6, 2018.

  1. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Hier mal die Zusammenstellung der portugiesischen Armee vom Februar 1918.

    Scannen0001.jpg Scannen0002.jpg Scannen0003.jpg Scannen0004.jpg Scannen0005.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: Feb. 12, 2018
    fuchsi gefällt das.
  2. Ruhrpottpreuße

    Ruhrpottpreuße Supermoderator / Ehrenmitglied Mitarbeiter AbzeichenSumoSpo

    Interessant ist, daß dort steht, Portugal hat uns am 9.8.16 den Krieg erklärt. Das war natürlich genau anders herum und ein paar Monate früher...
    Nachdem die Alliierten im Dezember 1915 bei der portug. Regierung angfragt hatten, die dt. Schiffe in portug. Häfen zu beschlagnahmen, und das die Regierung am 24.2.16 auch tat, wurde am 9.3.16 der Kriegszustand mit Portugal erklärt.
    Das Weltkriegswerk (Band 10) schreibt dazu:
    "Am 23. Februar war Portugal in die Reihe der Gegner getreten, indem es die in seinen Häfen liegenden deutschen Dampfer durch Hissen seiner Flagge beschlagnahmte. Seit dem 9. März bestand mit ihm Kriegszustand. Mochte die neue Gegnerschaft bei der Schwäche der portugiesischen Wehrmacht militärisch keine große Bedeutung haben, so brachte sie doch eine Vermehrung des feindlichen Schiffsraumes um rund 270.000 Tonnen, die also zahlenmäßig das durchschnittliche Versenkungsergebnis von etwa zwei Monaten noch übertraf."

    Erschreckend auch die Tatsache, daß die portugiesische, schwere Artillerie 9cm Kanonen und 28cm Haubitzen von Krupp im Bestand hatte...
     
    fuchsi gefällt das.
House Of History Heeresgeschichten Hans Tröbst Sammlergemeinschaft Deutscher Auszeichnungen Wöschler Orden Militaria und Antiquitäten Antikes & Allerlei